Welche Geschäftsform soll ich annehmen? Wo kann ich mich zum Thema Selbstständigkeit beraten lassen?

Welche Geschäftsform soll ich annehmen? Wo kann ich mich zum Thema Selbstständigkeit beraten lassen?

Allgemeine Informationen zur Selbstständigkeit

Jeder Kursleiter hat andere berufliche Voraussetzungen, um einen Kurs anzubieten. Einige Kursleiter sind bereits selbstständig oder beruflich in einer Einrichtung integriert, andere möchten vielleicht nur gelegentlich einen Babykurs anbieten und der ein oder andere Kursleiter verkauft zusätzlich noch Waren oder plant, dies künftig einmal zu tun. Bei dieser Vielfalt haben wir uns ganz bewusst dafür entschieden, den gewerberechtlichen Teil und weitere Informationen zum Thema Selbstständigkeit aus dem Seminar herauszulassen und uns auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Dennoch möchten wir natürlich den Start in eine mögliche selbstständige Kursleitung erleichtern. Daher bieten wir einen persönlichen Support und beraten Dich gerne. Bitte beachte das wir keine Rechtsberatung anbieten können.

Nachstehend findest Du einige Infos und einen Verweis auf eine sehr gut strukturierte und ausführliche Website zum Thema Kleinunternehmeregelung.

Falls Du bereits ein Gewerbe angemeldet hast und Deine Kurse dort integrieren möchtest oder als Angestellte Deine Kurse in Ihrer Einrichtung leiten willst, brauchst Du Dich um dieses Thema nicht zu kümmern. Du kannst sofort starten, indem Du Werbung für die Kurse machst oder in Absprache mit den jeweils Verantwortlichen Deiner Einrichtung Babykurse anbietest.

Wenn Du- nebenberuflich oder hauptberuflich - Kurse anbieten möchtest, solltest Du zunächst Deine Ideen und Wünsche sammeln und Dich eingehend bei den nachstehend aufgelisteten Stellen informieren. Fälle erst nach eingehender Prüfung und Beantwortung aller Fragen bei den zuständigen Behörden eine Entscheidung über Ihr Vorhaben.

Gerne stehen wir Dir zur Seite und versuchen gemeinsam mit Dir herauszufinden, welche Geschäftsform für Dich die geeigneteste ist.

Zuständige Stellen und Behörden

Gewerbeamt (Gewerbeanmeldung)

Finanzamt oder Steuerberater (Steuerrechtliche Fragen – Kleinunternehmerregel oder Umsatzsteuerpflicht)

Krankenkasse

Versicherung (berufliche Haftpflicht für Kurstätigkeit)

Folgende Informationen sollten schon vor Kontaktaufnahme vorliegen oder geklärt sein:

gewünschter Umfang der Tätigkeit als Kursleiter in Wochenstunden
erwartete und angestrebte Einnahmen im Monat
bereits bestehendes Angestelltenverhältnis oder Tätigkeit

Freiberufler oder Kleinunternehmer?

Es besteht die Möglichkeit Kurse freiberuflich anzubieten. Dafür musst Du kein Gewerbe anmelden.
Die freiberufliche Tätigkeit sollte man sich vom Finanzamt bestätigen lassen. Das Einkommen ist umsatzsteuer- und gewerbesteuerbefreit. Bitte lasse Dich von Deinem Steuerberater beraten. Meist reicht eine Erstberatung von einer Stunde aus. Kosten zwischen 40-80€.

http://de.wikipedia.org/wiki/Freier_Beruf_%28Deutschland%29

Oft werden die Kurse in bestehende Betriebe integriert oder es wird ein nebenberufliches Gewerbe mit der Kleinunternehmerregel
gegründet. Dazu geht man zum Gewerbeamt und meldet ein für ca. 10€ ein Gewerbe an. Danach teilst Du dem Finanzamt mit ob Du von der von der Kleinunternehmerregel (Umsatzsteuerbefreit bis 17.500€ Einnahmen) gebrauch machen möchtest oder nicht. Die Gewerbesteuer, welche nach Gemeinde unterschiedlich ist (ca. 100€ bei 1500€ Gewinn), wird nach Abzug des Gewerbesteuerfreibetrag fällig.

http://www.kleinunternehmerregelung.org/

http://de.wikipedia.org/wiki/Kleinunternehmerregelung

Die Einnahmen sind grundsätzlich und unabhängig von der Form (Kleinunternehmer oder Freiberufler) bei der Einkommensteuererklärung anzugeben.

Kostenlose Beratung & Servicenummern

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
Infotelefon zu Mittelstand und Existenzgründung
Tel.: 0180 5 615 001 (0,14 Euro/Min. aus den Festnetzen und max. 0,42 Euro/Min. aus den Mobilfunknetzen)

Gründerinnenhotline des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie
Tel.: 0180 5 615 002 (0,14 Euro/Min. aus den Festnetzen und max. 0,42 Euro/Min. aus den Mobilfunknetzen)

Bundesministerium für Gesundheit
Fragen zum Krankenversicherungsschutz für alle
Tel.: 0180 5 996601 (0,14 Euro/Min.)
Abweichende Preise aus den Mobilfunknetzen sind möglich.

Bürgertelefon zur gesetzlichen Krankenversicherung
Tel.: 0180 5 996602
(0,14 Euro/Min. aus den Festnetzen und max. 0,42 Euro/Min. aus den Mobilfunknetzen)

Kostenloser Lotsendienst für Unternehmen
Tel.: 0800 2623-009 (kostenfrei)

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
Tel.: 0800 6050404 (kostenfrei)

Deutsche Rentenversicherung Bund
Servicetelefon: 0800 1000 480 70 (kostenlos)

    Die Mastermind-Community

    Die Mastermind Gruppe ist deine Community. Dort unterstützen sich alle Teilnehmer und arbeiten gemeinsam am Ziel, Babyzeichensprache in die Welt zu tragen und als Zauberhafte Babyhände®Kursleiter und Elterncoach, persönliche Ziele zu erreichen.

    >> Jetzt zur Mastermind Gruppe!

      Q&A Live Call

      Arbeite jetzt LIVE und persönlich an deinem Kursleiter- und Coachtätigkeit in einem unserer Q&A Live-Calls. Dort kannst du Experten LIVE deine Fragen stellen, die dir helfen werden Blockaden zu lösen, um die nächsten Schritte gehen zu können. Wir coachen dich persönlich auf das nächste Level!

      Jeden Montag um 20 Uhr
      >>Hier klicken und teilnehmen

        Die wichtigsten Tools

        Dein Kursleiter-Steckbrief im Branchenverzeichnis Babykurse24.de

        >> zum Branchenverzeichnis



          Support

          E-Mail: support@kelly-malottke.de
          Telefon & Whatsapp: 026055930000